Papierpolster/Wabenpappe

Diese Polsterstoffe bestehen aus Kraftpapier. Das ist reines recyclebares Papier ohne Klebstoff und Nähte.

 

Unser Angebot:

Papierpolster

PapierpolsterDer Papierpolster ist ein Füll- und Packmaterial, das sich für ungleichmäßig geformte Produkte und zerbrechliche Teile eignet.

Je nach verwendetem System, mit dem sich auch bestimmte Polstereigenschaften erzielen lassen, können Papierpolster in verschiedenen Längen gefertigt werden. Diese passen sich Ihrem Produkt an, unabhängig von dessen Form. Je nach Bedarf können Sie Ihr Produkt auf dem Versand umhüllen, fixieren oder abstützen und polstern.

Papierpolster-System:

Ein Papier-Polstersystem besteht aus einer Maschine und einem Kraftpapier. Hierfür bieten wir ein- und mehrlagige Papiersorten in verschiedenen Grammaturen an. Das Kraftpapier wird auf Rollen oder Stapeln geliefert und benötigt wenig Lagerfläche im Vergleich zu der Menge an Packmaterial, das daraus erzeugt wird.

Die Maschine kann gemietet werden (minimaler Wartungsaufwand). Durch die Auswahl verschiedener Maschinentypen und Papiersorten kann Nefab die kostengünstigste, auf die spezifischen Gegebenheiten des Kunden zugeschnittene, Lösung anbieten. Es sind zwei verschiedene Arten von Systemen verfügbar. Beide Systeme lassen sich leicht in den Packbereich integrieren.

  1. Systeme für die Verarbeitung von einlagigem Kraftpapier werden zum Füllen von Hohlräumen eingesetzt und zählen zu den schnellsten und wirtschaftlichsten Füllsystemen auf dem Markt.
  2. Maschinen für mehrlagiges Kraftpapier verarbeiten Papier zu Papierpolstern.

 

Wabenpappe

WabenpappeSie ist ein Kraftpapier welches zu gleichförmige, hexagonale Zellen geformt ist. Wabenpappe ist vollständig recyclebar, da sie nur aus Kraftpapier und wasserbasiertem Klebstoff besteht. Stanzmöglichkeiten und verschiedene Dicken von 10 bis 100mm gestatten ein flexibles Design. Das Material ist stabil und bietet eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen vertikale Stauchung. Um eine Feuchtigkeitsbeständigkeit zu erzielen, kann die Oberfläche mit PE-Folie beschichtet werden. Das geringe Gewicht und die flexiblen Designmöglichkeiten machen Wabenpappe zu einer kostengünstigen Alternative zu anderen Produkten, wie z. B. Einwegpaletten aus Holz.

Aufgrund der vielseitigen Einsatzmöglichkeiten kommt Wabenpappe sowohl als Innen- als auch als Außenverpackung in Betracht. Außer zum Polstern und Füllen kann Wabenpappe auch zur Stoßdämpfung, zur Trennung von Produkten oder sogar als Palette verwendet werden. Sie kann zum Schutz vielfältigster Produkte, vom kleinen elektronischen Bauteil bis hin zu großen Generatoren oder tonnenschweren Automobilteilen, eingesetzt werden.